Winterurlaub Heiligenblut, Januar 1991, Hotel Post

Heißer Flirt auf der Insel? Mit dem netten Typ aus München (oder Düsseldorf oder Herne oder BadenBaden). Adresse notiert aber leider Zettel verlegt? Hier gehts zur zweiten Chance auf ein Wiedersehen...
Rob
Beiträge: 1
Registriert: 01.01.2019, 03:16

Winterurlaub Heiligenblut, Januar 1991, Hotel Post

Beitrag: #4837 Rob
12.03.2019, 20:33

Hallo,

suche seit vielen Jahren verzweifelt das schwäbische Mädchen, welches ich im Skiurlaub bzw. Winterurlaub (Januar) 1991 im Hotel Post in Heiligenblut (Österreich) im Tischtennisraum des Hotels beim Tischtennisspielen (mitsamt ihres Cousins), und später am selben Abend auch beim GameBoy-Spielen im Fernsehraum, kennengelernt habe. Würde mich wahnsinnig freuen über Kontakt.
Es riss damals der Kontakt auf sehr schlimme bzw. (für mich) nicht so schöne Weise ab.. sie wollte am Abend, kurz vor dem zu Bett gehen, eigentlich, dass wir uns am nächsten Morgen nochmals um 11 Uhr im Frühstücksraum treffen, und ich dachte das geht gut, obwohl mein Vater mit meinem jüngeren Bruder und mir am nächsten Tag abreisen wollte, und ich hatte mich aber auf das Treffen mit ihr im Frühstücksraum wahnsinnig (!) gefreut. Jedoch reiste mein Vater plötzlich am nächsten Morgen viel früher (mit uns) ab als von mir gedacht ! (ca. gegen 7 Uhr!), und es war ein riesen Schock für mich! Ich wusste nicht, was ich tun sollte! An ihrer Tür habe ich mich nicht getraut zu klopfen weil es so still dahinter war und es war noch so früh! Es war das Schlimmste, was ich je erlebt habe.. (auf die Idee, dass ich ihr Name oder Adresse an der Rezeption hätte hinterlassen können, kam ich erst fast gute 20 Jahre später; ich und auch die Bekanntschaft waren beide damals so um die 12 Jahre alt!).
Es sind nun viele Jahre vergangen, ich habe sie aber nie vergessen (können) und würde mich wahnsinnig (!) freuen, falls ich irgendwie ein Lebenszeichen von ihr haben oder bekommen könnte.
Und würde mich auch sehr freuen, wenn ich irgendwie erfahren könnte, ob sie wohl auf ist und es ihr gut geht.
(Und vllt. u.U. auch, was aus ihr geworden ist).
Falls jemand mir auch irgendeinen Hinweis geben könnte, würde ich mich - wie gesagt - wahnsinnig freuen!

In jedem Falle vielen besten Dank

Gruß, Robert (damals München)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast